Die Maßnahme gilt ab Montag. Eltern und ihre Arbeitgeber stellt die Schließung aller Schulen, Kitas und Kindertagespflegestellen in NRW ab Montag (16.03.2020) vor erhebliche Probleme und führt auch zu Unsicherheiten. «Es braucht jetzt Entscheidungen mit klarem Kopf, die unweigerlich auch eine Einschränkung des öffentlichen Lebens mit sich bringen», teilte Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) mit. Die Konferenz schließe jedoch eine derartige Maßnahme nicht aus, sagte die Vorsitzende, die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD). Das Saarland machte den Anfang, Bayern und Berlin folgten. Im Saarland wird das öffentliche Leben weiter eingeschränkt: Ab Montag werden Schulen und Kitas geschlossen, auch Museen und Spielhallen sollen nicht mehr geöffnet sein. Eine vorübergehende Schließung von Kindergärten und Schulen etwa durch das Vorziehen der Osterferien sei eine Option. Saarbrücken: Das Saarland wird ab Montag flächendeckend alle Schulen und Kindergärten dicht machen. Corona-Krise: Saarland schließt alle Schulen Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Erstmals sind im Saarland auch Schulen betroffen. 13.3.2020 12:00 Uhr . März 2020 um 14:34 Uhr Kostenpflichtiger Inhalt: Corona-Verfügung der saarländischen Landesregierung : Saarland schließt Schulen und Kitas für Frankreich-Pendler Wegen seiner Grenznähe stehe das Land vor besonderen Herausforderungen, sagt Ministerpräsident Tobias Hans. Nun zog auch Mecklenburg-Vorpommern nach. Der Wirtschaftsminister sagt plötzlich nein. Aus Sorge vor Ausbreitung des neuartigen Coronavirus wollen mehrere Bundesländer Schulen und Kitas von Montag an schließen. Entsprechende Verfügungen prüft die Landesregierung nun auch für weitere Bereiche. Am Freitag berät im Saarland die Ministerkonferenz über das weitere Vorgehen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Regierungschefs der Bundesländer beraten am Dienstag über das weitere Vorgehen. (SE/DPA) Den drastischen Schritt erklärt Hans so: „Es braucht jetzt Entscheidungen mit klarem Kopf, die unweigerlich auch eine Einschränkung des öffentlichen Lebens mit sich bringen.“, Corona-Krise: Bus- und Bahnverkehr im Saarland wird stark eingeschränkt, Datennutzung durch Google Analytics widersprechen. Als erste Bundesländer haben das Saarland und Bayern die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Am Morgen zieht auch Bayern nach – und weitere Länder könnten folgen. Der Mitte Dezember in Kraft getretene harte Lockdown, der unter anderem die Schließung weiter Teile des Einzelhandels und der Schulen wie Kitas umfasst, gilt nach derzeitigem Stand bis zum 10. 1 und §56 Abs. April) geschlossen werden. +++ So schön kann der Winter sein. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Das Saarland stehe mit seiner direkten Nähe zu den Nachbarländern Frankreich und Luxemburg ebenso wie andere Grenzländer innerhalb Deutschlands vor besonderen Herausforderungen. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Saarbrücken: Das Saarland wird ab Montag flächendeckend alle Schulen und Kindergärten dicht machen. Ein Bundesland nach dem anderen plant die Schließung von Schulen und Kitas. Ab Montag bleiben im Saarland alle Schulen und Kitas geschlossen. Die Schließung … Wegen seiner Grenznähe stehe das … Dies geschehe aufgrund der Situation des Saarlandes als Grenzland, teilte die Staatskanzlei in der Nacht zu Freitag mit. Die Minister treffen sich in einer außerordentlichen Sitzung. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte am Donnerstagabend gesagt, Menschen sollten wo immer möglich auf Sozialkontakte verzichten. Auch in Nordrhein-Westfalen gibt es Beratungen des Kabinetts. Januar. Das Saarland machte den Anfang, Bayern und Berlin folgten. … Merkel rechnet mit Schließung von Schulen, Kitas und Universitäten Mit stundenlanger Verzögerung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin den Corona-Plan der Bundesregierung vorgestellt. Als erste Bundesländer haben Bayern und das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag beschlossen. Wegen seiner Grenznähe stehe das Land vor besonderen Herausforderungen, sagt Ministerpräsident Tobias Hans. 12. Die Schulen sollen bis nach den Osterferien geschlossen bleiben. Nun also auch in Deutschland: Das Saarland schließt als erstes Bundesland wegen des Coronavirus Schulen und Kitas. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen zum kommenden Montag bekannt gegeben. März 2020) bekannt gegeben, dass wegen des Coronavirus landesweit Schulen und Kindertagesstätten bis Ende der Osterferien (24. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Wegen … Grund ist die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus. Am Freitag wollen auch Bayern und Baden-Württemberg über landesweite Schulschließungen entscheiden. Corona-Ferien in allen Schulen und Kitas - Virologe spricht über geplante Schließungen Update 13. +++ Unter 50: Geht diese Lockerungsgrenze noch? Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht zu Freitag (13. Kinderzimmer statt Schulklasse: Wegen der Corona-Epidemie schließen immer mehr Bundesländer flächendeckend Schulen und Kindergärten. Wenig später zog ein weiteres Bundesland nach: In … SAARBRÜCKEN. Die Zahl der im Saarland an Corona … Die direkt ans Saarland grenzende französische Region Grand Est war zuvor vom Robert-Koch-Institut zum Risikogebiet erklärt worden, weil das Virus sich dort unkontrolliert verbreitet. Grund ist die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus. Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat erklärt, dass das Saarland wegen seiner direkten Nähe zu den Nachbarländern Frankreich und Luxemburg vor besonderen Herausforderungen steht. Zuvor hatte das Saarland als erstes Bundesland die Schließung von Schulen und Kitas vom kommenden Montag an verkündet. Ein Bundesland nach dem anderen plant die Schließung von Schulen und Kitas. Schulen und Kindergärten: ... innerhalb von zehn Tagen nach der Einreise ins Saarland, auf das Corona-Virus testen zu lassen. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. 1a des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die kostenlosen Tests wurden allerdings zum 1. In Haut-Rhin im nahe gelegenen Risikogebiet Grand Est seien bis Donnerstag mit 359 infizierten Personen rund 61 Prozent der bestätigten Infektionen der Region aufgetreten, teilte die französische Botschaft in Deutschland mit. Wegen seiner Grenznähe stehe das … Damit ist unser Bundesland das erste in Deutschland, das diese drastische Maßnahme ergreift. Die Schließung soll am Montag mit den Oberstufenzentren beginnen, anschließend sollen auch die übrigen Schulen folgen, teilte der Regierende Bürgermeister Michael Müller mit. Sie finden hier die aktuellen Medieninformationen, Downloads, FAQ und vieles mehr. Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) schützt die Bevölkerung in Deutschland. Eine Notbetreuung für Familien werde sichergestellt. Wegen seiner Grenznähe stehe das Land vor besonderen Herausforderungen, sagt Ministerpräsident Tobias Hans. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Alle wichtigen Infos zum Thema Bildung, Schule, KiTa und Corona finden Sie in den FAQ! Fast alle Bundesländer ergreifen ähnliche Maßnahmen. Das gilt bis nach den regulären Osterferien am 26. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht zu Freitag bekanntgegeben, dass wegen des Coronavirus landesweit Schulen und Kindertagesstätten bis Ende der Osterferien geschlossen werden. Fragen und Antworten. Zuvor hatte das Saarland als erstes Bundesland ab Montag bereits die Schließung von Schulen und Kitas vom kommenden Montag an verkündet. Informationen für saarländische Schulen, KiTas und Kulturschaffende Alle Fragen rund um die Themen Schul- und KiTa-Betrieb sowie Kultur und Corona werden auf den folgenden Seiten beantwortet. Corona-Krise: Saarland schließt alle Schulen Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Die Zahl der im Saarland an Corona … Die Zahl der im Saarland an Corona … Damit solle die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden. Zuvor hatte das Saarland als erstes Bundesland die Schließung von Schulen und Kitas vom kommenden Montag an verkündet. Als erstes Bundesland hat das Saarland in der Nacht die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Kann der Impfgipfel im Kanzleramt das Chaos beenden? Wegen seiner Grenznähe stehe das Saarland vor besonderen Herausforderungen, sagt Ministerpräsident Tobias Hans. Schließung von Kindergärten und Schulen möglich Auch die vorübergehende Schließung von Kindergärten und Schulen etwa durch das Vorziehen der … April. Damit ist unser Bundesland das erste in Deutschland, das diese drastische Maßnahme ergreift. Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Schließung von Schulen und Betreuungseinrichtungen nach §56 Abs. Schulen und Kitas sollen ab kommendem Montag geschlossen bleiben. Wie es um die Abiturprüfungen im Saarland steht, sei im Vorfeld der Sitzung noch nicht klar, teilte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Freitag mit. Deutschland fragt zu Corona, Corona-Krise: Saarland schließt alle Schulen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat unter Verweis auf die hohe Belastung für die Lehrerschaft und den ÖPNV eine vollständige Schließung aller Schulen im Saarland … Corona-Vorsichtsmaßnahme: Schulen und Kitas dicht - ein Überblick ... eingesetzt werden und bei einer Schließung der Schulen die größten Lücken schließen können. Bildnachweis: Pixabay | klimkin Es bietet zudem finanzielle Entschädigungen für Menschen, die von den Schutzmaßnahmen betroffen sind. Bei der Kultusministerkonferenz (KMK) am Donnerstag waren großflächige Schulschließungen zunächst nicht geplant worden. Dies geschehe aufgrund der Situation des Saarlandes als Grenzland, teilte die Staatskanzlei mit.Eine Notbetreuung für Familien werde sichergestellt. ProSieben LIVE. Als erste Bundesländer haben das Saarland und Bayern die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Montag bekannt gegeben. Der Regionalverband Saarbrücken hat vier weitere Corona-Fälle gemeldet. April gehen. ... Tätigkeitsverbot oder Schließung von Schulen und Betreuungseinrichtungen finden sie auf dem Infoportal Infektionsschutz. Die Schließung soll bis zum Ende der Osterferien andauern, die in diesem Jahr bis zum 24. Zuvor hatte das Saarland als erstes Bundesland die Schließung von Schulen und Kitas vom kommenden Montag an verkündet.