Wir befinden uns auf einem kleinen Campingplatz, den wir aufgrund der Saison nahezu für uns alleine haben. Die Anreise auf die Lofoten ist von hier aus denkbar unkompliziert. Eine abgeschiedene Bucht im eisigen Nordpolarmeer, die nur zu Fuß zu erreichen ist. Je näher wir den Lofoten kommen, desto extremer wird die Landschaft. Mit diesen Eindrücken enden unsere fünf Tage auf den Lofoten und wir können nur jedem empfehlen, dieses wunderschöne Fleckchen Erde einmal auf eigene Faust zu bereisen! Da sind sie, wenn auch nur schwach: unsere ersten Nordlichter!!! Während der nächsten zwei Stunden hangeln wir uns von Parkplatz zu Parkplatz, genießen das Panorama und tauchen ein in die Weite und Stille der Landschaft. Henningsvær, auch „Venedig des Nordens“ genannt, ist in den Wintermonaten Zentrum der größten Dorschfischerei der Welt. Beides können Sie, zumindest im Rahmen eines einzelnen Wohnmobil-Urlaubs, nicht bestaunen. Beste Reisezeit Neuseeland – Camper-Urlaub im Land der Kiwis, Reisetipps Schweden: Die wichtigsten Tipps für Ihre Camper-Reise, Wohnmobil Sylt: Anreise, Stellplätze & die schönsten Highlights, Mit dem Wohnmobil durch die Pyrenäen: Highlights & Routen, Reisetipps Norwegen – Die wichtigsten Tipps für Ihre Camper-Reise, Patagonien Rundreise: Highlights eines Camper-Abenteuers. Sie sind, wie die meisten in Norwegen, ohne großen SchnickSchn… Da dieser Beitrag sehr lang geworden ist, versteckt sich hier ein Inhaltsverzeichnis. Euer Bericht ist eine wunderbare Inspiration. Das Wohnmobil für Ihre anstehende Lofoten-Tour können Sie im nahegelegenen Bjerkvik mieten. Am liebsten würden wir alle 500 Meter für Fotos anhalten, doch die Sonne wird in bald untergehen und wir möchten unbedingt noch im hellen am Polarkreiszentrum ankommen, wo wir die Nacht verbringen werden. Die Farben erinnern an den berühmten „Indian Summer“ in Kanada, die kühle Luft weckt die Vorfreude auf die nächsten Tage auf den eisigen Lofoten. Das ist das